Start ins Glück

 

 

Start ins Gück
Eine Idee, viele Möglichkeiten!

 

Material

Einladung
* Maulbeerpapier in Wollweiß, Aquamarin oder Hellgrün, zwei Stücke 14,8 cm * 14,8 cm
* Transparentkarton in Weiß/Aquamarin/Ivory, 5,5 cm * 14,8 cm
* Tonkarton Mi Teintes in Blanc/Azur/Tonkarton in Birkengrün, 14,8 cm * 14,8 cm
* Motivstempel: Wir starten in unser Glück
* Stempelkissen in Farblos
* Embossingpulver in Silber
* Organzaband mit Satinkante in Weiß/Hellblau, 10 mm breit, 20 cm lang bzw. Band Vichy-Karo in Birkengrün, 15 mm breit, 20 cm lang
* selbstklebende Kristalle in Klar/Türkis, Ø 2 mm
* Lochzange, Ø 3 mm
Für die grüne Variante zusätzlich:
* Motivlocher Blüte, 15 mm und 25 mm
* Tonkarton Mi Teintes in Jaune Soleil und Blanc sowie Tonkarton in Birkengrün
* selbstklebende Halbperlen in Blütenweiß, Ø 3 mm
* Bastelkleber

Menükarte
* Maulbeerpapier in Wollweiß, 14,8 cm * 21 cm
* Transparentkarton in Weiß, 5 cm * 21 cm
* Tonkarton in Blütenweiß, 11 cm * 19 cm
* Motivstempel: wir starten in unser Glück
* Stempel: Menükarte
* Stempelkissen in Farblos
* Embossingpulver in Silber
* 2 Stücke Organzaband mit Satinkante in Weiß, jeweils 10 mm breit, 15 cm lang
* selbstklebende Kristalle in Klar, Ø 2 mm
* Lochzange, Ø 3 mm

Tischdekoration
* Tischband Sparkle in Weiß, 30 cm breit
* runde Spiegel, Ø 10 cm
* Lackmalstift in Weiß, 2-4 mm Strichstärke
* Teelichte Maxi ohne Duft in transparenter Hülle in Weiß
* Organzaband mit Satinkante in Weiß, 10 mm breit, 20 cm lang
* Drahtherzen in Silber, ca. 4 cm breit
* Spiegelelemente Eheringe, 2 und 3 cm breit

 

Anleitung

Einladung
1
Stempeln Sie das Motiv zentriert auf den Transparentkarton und beschriften Sie die Innenkarte – von Hand mit einem silberfarbenen Lackmaler oder Gelschreiber oder mit einem Drucker.
2 Wenn Sie Ihren Gästen mit der Einladung bereits mehr Informationen zukommen lassen möchten, können Sie beliebig viele Innenblätter zwischen das Maulbeerpapier binden.Die beiden Maulbeerpapierstücke als Deckel über und unter den Tonkarton legen. Die beiden Löcher wie abgebildet durch alle Lagen stanzen. Das Band durchziehen, verknoten und die Enden zuschneiden.
3 Schließlich die Einladungskarte mit den Dekoelemente verzieren.

Menükarte
1 Das Motiv zentriert auf den Streifen Transparentkarton stempeln. Das Maulbeerpapier falten, den Transparentkarton auflegen und die beiden Papiere wie abgebildet lochen. Die Bänder durch die Löcher ziehen und verknoten.
2 Ihr Festtagsmenü drucken Sie auf den Bogen Tonkarton und schneiden ihn auf das angegebene Maß. Der obere Seitenrand sollte 3 cm breit sein. Hier wird der Schriftzug gestempelt.
3 Am Ende das Motiv mit den selbstklebenden Kristallen dekorieren.

 

TIPP

Mit dieser Karte möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach Sie aus einer Grundidee unterschiedliche Variationen gestalten können. Sie können fröhliche oder elegante Farben wählen, edle oder unkonventionelle Bänder verwenden, das Dekor puristisch halten oder lebhaft ausgestalten. Selbst bei einem so unkompliziert herzustellenden Modell haben Sie viele Variationsmöglichkeiten für Ihre ganz persönliche Hochzeitspapeterie.

Veröffentlicht in Hochzeit